Obsthof Retter Granatapfel Wellness Tage 15+3

RETTER Granatapfel-Saftkur

  • 100% Direktsaft
  • Aus reiner Kernpressung
  • 15 Flaschen + 3 Flaschen gratis
  • Vegan
    Vegan
  • Glutenfrei
    Glutenfrei
  • Laktosefrei
    Laktosefrei
  • € 119,99 € 143,82 -17%(€ 0,89 / 100 ml)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Noch 6 Stück auf Lager

Zustellung am Donnerstag, 09. Dezember: Bestellen Sie heute bis 13:30 Uhr.

Pünktliche Lieferung vor Weihnachten: Bestellen Sie bis spätestens Mo., 20. Dez. um 23:59 Uhr. Erfahren Sie mehr

Inhalt: 15 + 3 Flaschen

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: BL_granatapfelkur, Inhalt: 13.500 ml

  • 100% Direktsaft
  • Aus reiner Kernpressung
  • 15 Flaschen + 3 Flaschen gratis
  • Vegan
    Vegan
  • Glutenfrei
    Glutenfrei
  • Laktosefrei
    Laktosefrei

Beschreibung

Der Paradiesapfel, wie er im Altdeutschen heißt, ist eine der ältesten Kultur- und Vitalfrüchte. Die Frucht galt überall in seinen Anbaugebieten als beliebtes Mittel der traditionell überlieferten Heilkunde.

  • Der RETTER BIO Granatapfelsaft, aus reiner Kernpressung, enthält neben seinen antioxidativen Wirkstoffen zahlreiche weitere Inhaltsstoffe wie: Anthocyane, Polyphenolen, Flavoiden, die Vitamine B1, B2, C, OPC und Beta-Carotin.
  • Auch ist er reich an Magnesium, Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen und vielen essentiellen Fettsäuren.

Einnahmeempfehlung:
2 mal über den Tag verteilt trinkt man je 1/8 l des Saftes, das ergibt insgesamt 250 ml reinen Saft. Der sollte jeweils nach einer Mahlzeit getrunken werden, am besten nach dem Frühstück und nach dem Mittagessen.
Warum? Wenn man den Saft zwischendurch trinkt, steigt der Blutzucker stärker an (im Saft ist von Natur aus Zucker enthalten). Im Anschluss an die Mahlzeit getrunken fällt der Blutzuckeranstieg weniger stark aus, da der Saft gemeinsam mit anderen Nahrungsbestandteilen verdaut wird.

Tipps:

  • Nachdem Granatapfelsaft von Natur aus Zucker enthält und süß schmeckt, sollte man andere Zuckerquellen im Alltag vermeiden: Süßigkeiten (Ausnahme: eine Rippe Bitterschokolade pro Tag, hier ist der Zuckeranteil nicht allzu groß), Mehlspeisen, Weißmehlgebäck, Weißbrot, gesüßte Milchprodukten (sehr zuckerreich).
  • Um die Wirkungen des Granatapfelsaftes nicht durch einen ungünstigen Lebensstil wieder aufzuheben, meidet man folgende Lebensmittel und Speisen: Fettes Fleisch, Wurst, Croissants, Mürbteiggebäck, Blätterteig, Fast Food, Frittierte Speisen. Üppige, schwere Speisen sollten nur zu seltenen Anlässen auf dem Speiseplan stehen.

Hinweise:

  • Diabetiker sollten den Saft stets verdünnt trinken, am besten im Verhältnis 1:3.
  • Vorsicht ist für Nierensteinpatienten bzw. für Menschen mit Neigung zu Nierensteinen geboten, weil die im Saft enthaltenen Fruchtsäuren die Bildung von Nierensteinen begünstigen können.
Marken: Obsthof Retter
Darreichungsform: Flüssigkeit
Allergene - Frei von: Glutenfrei, Laktosefrei
Produktarten: Lebensmittel
Eigenschaften: Vegan

Nährwert

Granatapfel Superfruit Saft Bio

Nährwert pro 100 ml
Energiegehalt / Brennwert339 / 81 kj / kcal
Fett0,5 g
  davon gesättigte Fettsäuren0,1 g
Kohlenhydrate18,4 g
  davon Zucker16,6 g
Eiweiß0,7 g
Salz<0,01 g

Zutaten

Granatapfel Superfruit Saft Bio

  • Granatapfelsaft [1]
  1. aus kontrolliert biologischem Anbau

Erfahrungsberichte unserer Kunden

1 Erfahrungsbericht in Deutsch für Obsthof Retter Granatapfel Wellness Tage 15+3

1 Erfahrungsbericht in anderen Sprachen

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3 Bewertungen
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch
1 Erfahrungsbericht in anderen Sprachen